logo_weber_T
Telefon: +49 37369-150-0
Telefax: +49 37369-150-20
Mail: kontakt@spedition-weber.de
logo_image

Chronik der Spedition Weber GmbH nach Jahreszahlen 

1991 - Die Gründung

Am 09.12.1991 wird der Transportbetrieb Peter Weber in Großolbersdorf / Erzgebirge gegründet.

 

1993 - weitere Fahrzeuge

Ferntransporte mit drei Wechselbrückenzügen, Lagerhaltung und Neumöbelverteilung mit einem Kleintransporter und Hänger

 

1994 - Umzug in Großolbersdorf

Die Firma zieht in ein Mietgebäude, um Büro und Lager an einem Standort zu vereinen und zu vergrössern

 

1995 - Geschäftsaufspaltung

Geschäftsaufspaltung in Spedition/Logistik und Transporte mit eigenem Fuhrpark, gleichzeitig wächst der Fuhrpark im Bereich der Planenfahrzeuge stetig

 

1996 - Baubeginn des Speditionsobjektes

Im Zuge des ständigen Wachstums wird es eng im bisherigen Objekt. Im Zusammenhang mit der Erschließung eines neuen Gewerbeparkes im Nachbarort, wird das Projekt eines eigenen Gebäudes verwirklicht.

Im April ist Baubeginn für ein neues Gewerbeobjekt im Nachbarort Wolkenstein / OT Hilmersdorf an der Bundestrassenkreuzung B174/B101

 

1997 - Umzug ins Speditionsgebäude

Endlich, nach 6 Jahren in gemieteten Objekten und unter stellenweise sehr engen Platzverhältnissen können wir in eigenen Räumen die Arbeit aufnehmen. Gleichzeitig entstehen Stellflächen für unsere LKWs und eine eigene Betriebstankstelle. Mit auf dem Gelände mietet sich der KFZ-Service Heinzebank ein, eine LKW-Werkstatt die von da ab auch unsere LKWs betreut.

 

2002 - Zertifizierung und Lagerung / Logistik

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000. Um unseren guten Stand im Bereich der Betriebsabläufe zu sichern und auszubauen, stellen wir uns der Zertifizierung durch den TÜV.

Nach dem Bestehen des Prüfungsaudits dürfen wir nun das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2000 ausweisen.

Der Bereich der Lagerung und der Dienstleistungen im logistischen Bereich, wie Kommissionierung und Konfektionierung wurden ausgebaut. 

 

2007 - Lagerung ausgebaut

 Unsere Lagerflächen wurden erweitert und den gestiegenen Anforderungen angepasst.

 

2009 - Neubau Lagerhalle

Durch schnelles Wachstum im Bereich der Lagerung, mussten die bestehenden Kapazitäten erweitert und durch einen Neubau spezielle Möglichkeiten im Bereich der Papierlagerung geschaffen werden.

 

2011 - Schüttgut

Angeregt durch strategische Planungen und sinnvolle Umfelder, wurde unsere Dienstleistungspalette um den Bereich der Schüttgutsparte erweitert.

 

2012 - Teilladungen im Verbund

Im Frühjahr 2012 entwickelte sich für uns die Möglichkeit im Teilladungsbereich einer leistungsfähigen Kooperation, der E.L.V.I.S. (Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure) beizutreten. Zunehmende Anfragen von Kunden, die eben nicht nur einen kompletten LKW in ein Zielgebiet zum Versand hatten, waren der Grund für diese Entscheidung.

 

2013 - Neue Fahrzeuge im Fuhrpark - Euro 6 Technik

 Im Mai werden 3 Fahrzeuge mit Abgasnorm Euro-6 in Dienst gestellt. Ein Beitrag zu einem geringeren Schadstoffausstoß , für den Fahrer gleichzeitig verbunden mit innovativer und effektiver Technik.